1475508497_flag_of_germany1475508429_flag_of_united_kingdom1475508510_flag_of_polandEltete Italia1475508432_flag_of_france

Fallstudie: Palettenlose Handhabung

Eine neue Möglichkeit für Ihre Lieferkette

Laden in einen LKW mit Slip Sheet

Palettenlose Handhabung oder Ziehpaletten-Handhabung verschiebt Waren ohne Holzpaletten. Die Holzpalette wird durch die Ziehpalette ersetzt. Die Ziehpalette ist ein dünnes Blatt aus nassfestem, qualitativ hochwertigem Kraftliner. Die Ziehpalette ist auch als einw Transferpalette, Trennpalette oder Risspalette bekannt. Die Ziehpalette wird durch ein spezielles Anbaugerät, genannt Push-Pull bedient  Dieses Push-Pull- Anbaugerät kann leicht an jeden Gabelstapler befestigt werden.

Eltete TPM Fallstudie: Sicheres Einkommen und Umwelt

Einer unserer Kunden hatte bei den Exporten nach Einsparungen gesucht. Seine Waren wurden in kleinen Kisten verpackt. Diese Kisten wurden, im Jahr 2014 auf 3.000 Holzpaletten transportiert. Diese Paletten wurden in 52 Containern verschifft. Am Ende des Jahres 2014 entschied sich das Management dieses Unternehmens, Ziehpaletten anstatt von Holzpaletten in ihren Versand zu übernehmen. Man versendete die gleiche Menge an Waren auf 3.000 Ziehpaletten in 44 Containern im Jahr 2015, welches acht Transportcontainer weniger waren.

Als Endergebnis machte dieser Kunde beträchtliche direkte Einsparungen bei den Paletten (83 %) und beim Transport (15,4 %). Als Teil ihres Übergangs hatte unser Kunde in zwei Push-Pull-Anbaugeräte zu investieren. Die Kosten für die Push-Pull-Anbaugeräte amortisierten sich komplett in 9 Monaten.

Sehen Sie die Einsparungen in Zahlen

Die Kosten von 52 exportierten Containern betrugen 234.000 € und die Materialkosten betrugen 21.600 € im Jahr 2014. Insgesamt bezahlte unser Kunde 254.100 €, um 3.000 Holzpaletten im Jahr 2014 zu transportieren. Die Kosten von 44 exportierten Containern waren 198.000 € und die Materialkosten verringerten sich auf 3.672 € im Jahr 2015. Insgesamt bezahlt unser Kunde jetzt 201.672 €, um  die gleiche Menge an Waren zu transportieren.

Dieses Unternehmen reduzierte ihre Exportkosten um 52.428 € und erhielt andere Vorteile. Das Unternehmen reduzierte seinen Materialabfall, und sie belasteten die Umwelt weniger durch die Reduzierung der Anzahl der erforderlichen Fahrzeuge, um die reduzierte Container-Anzahl zu transportieren.