1475508497_flag_of_germany1475508429_flag_of_united_kingdom1475508510_flag_of_polandEltete Italia1475508432_flag_of_france

Geschichte der Ziehpaletten

Warum benötige ich Ziehpalettten?

Eine Ziehpalette ist eine dünne, palettengroße Folie aus mehrfach laminiertem Kraftliner. Ziehpaletten ersetzen Holzpaletten. Der Transport von Gütern auf Ziehpaletten schafft mehr Platz für Ihre Produkte und reduziert das Gewicht Ihrer Ladung, so dass Sie Transportkosten sparen können.

Push Pull

Geschichte der Ziehpaletten

Der erste Einsatz der Ziehpaletten-Technologie war in den 1940er Jahren in den USA. Ziehpaletten wurden verwendet, um Konserven zu transportieren. Der Einsatz von Ziehpaletten bestand darin, den Platzbedarf für die Lagerung über einen längeren Zeitraum zu senken.

Ziehpaletten wurden am Ende des 20. Jahrhunderts populär, vor allem in den USA. Die größten Vorteile von Ziehpaletten – Preis, Dicke und Gewicht – reizten Unternehmen, ihre Produkte auf Ziehpaletten zu transportieren. Eines der ersten Unternehmen, das Ziehpaletten verwendete, war Apple für seine MacBooks. Apple speicherte Millionen von Dollar beim Transport in Übersee und konnte circa 15 % mehr Computer in den Container laden.

Jetzt werden Ziehpaletten in mehreren Anwendungen eingesetzt. Die Vorteile von Ziehpaletten sind bekannt und die größten Unternehmen der Welt exportieren ihre Waren auf Ziehpaletten.

Eltete TPM war das erste Unternehmen, das Ziehpaletten in Europa einführte. Eltete TPM produziert hochwertige, mehrfach laminierte Kraftliner-Ziehpaletten aus rigoros ausgewählten Rohstoffen, die eine lange Faserstruktur aufweisen und daher reiß- und feuchtigkeitsbeständig sind.

Ziehpaletten Eltete